SBF Binnen & See / AWO Hütte

Sportbootführerschein

Wir bieten in Kooperation mit dem VDS-zertifizierten Yachtlehrer Horst Meurer Theoriekurse für das Kombi-Paket Sportbootführerschein See und Binnen an.

In mittlerweile fast allen europäischen Ländern ist der amtliche Sportboot-Führerschein See (SBF-See) Pflicht für das Führen von Motorbooten mit mehr als 15 PS innerhalb der 3-Seemeilen-Zone. Der deutsche SBF-See beinhaltet auch das wichtige "internationale Zertifikat", das allen Führern von Sportbooten als international einheitlicher Nachweis ihrer Qualifikation im Ausland dient.


Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 16 Jahre
  • ärztliches Zeugnis, KFZ-Führerschein oder ein polizeiliches Führungszeugnis

Theorie-Ausbildung:

  • 4 Unterrichtseinheiten à 6 Zeitstunden in unserer Begegnungsstätte
  • der Fachkundenachweis für Seenotsignalmittel ist  inkludiert

Praxis-Ausbildung:

  • Die Termine für die praktischen Übungsfahrten werden mit den Teilnehmern im Unterricht vereinbart.
    Pro Teilnehmer sind mindestens 2 Unterrichtsstunden notwendig.

Da die meisten Charterboote funkausrüstungspflichtig sind, muss der Skipper auch über eine entsprechende UKW-Seesprechfunkberechtigung verfügen. Auch hier bieten wir ein attraktives Schulungskonzept: Das international anerkannte See-Funkbetriebszeugnis (SRC) und das UKW-Sprechfunkzeugnis für die Binnenschifffahrt (UBI) - ebenfalls im Kombi-Paket.

Weitere Informationen sind bei Horst Meurer (0177/8042800) und unter www.7seas-yachting.de erhältlich.