AWO Troisdorf-Hütte

Ortsring-Schießen 2017

Gleich zweimal erfolgreich schnitt die Mannschaft des AWO Ortsvereins Friedrich-Wilhelms-Hütte beim diesjährigen Ortsring-Schießen ab.

Neun Mannschaften der im Ortring Friedrich-Wilhelms-Hütte organisierten Vereine traten auf Einladung der Heimatschützengilde Troisdorf zum Ortsring-Schießen auf der Schießbahn im Keller der Mehrzweckhalle gegeneinander an.

In der Gruppenwertung konnten die AWO-Schützen mit 247 von 300 möglichen Ringen den zweiten Platz erlangen und lagen damit nur "4 Ringe" hinter den diesjährigen Siegern, den Turmradlern. Den dritten Platz belegte die 1. Herrenmannschaft von Rot-Weiß Hütte.

In der Einzelwertung holte AWO Vorsitzender Heinz (Befi) Fischer mit 92 Ringen ebenfalls den zweiten Platz vor Peter Hoppenau. Der beste Schütze in diesem Jahr war Salvatore Rizzello. Wir gratulieren!