Vulkaneifel- Tour

Am 24. Juni starteten wir pünktlich um 9 Uhr vom Parkplatz der Grundschule Roncallistraße mit dem Reisebus in Richtung Mendig, um dort den Lava-Dome und Felsenkeller zu besichtigen.

Nach der Ankunft wurden wir in zwei Gruppen eingeteilt und schon ging es los. Im Erlebnisraum "Im Land der Vulkane" wurde uns die Geschichte zweier großer Vulkanausbrüche erzählt, die große Auswirkungen auf die Landschaft der Eifel hatten. Die größte "Explosion" war der Ausbruch des Laacher-See-Vulkans.

Ausgestattet mit Helm und Regenjacke ging es anschließend hinab in den Felsenkeller, wahlweise mit dem Aufzug oder 150 Stufen hinab. Nach dieser informativen Führung, einem gemeinsamen Mittagsessen mit dem einen oder anderem Getränk fuhren wir weiter nach Maria Laach. Hier wurde unter anderem das Kloster der Benediktinerabtei und dessen Klostergarten besichtigt. Natürlich blieb auch Zeit für Kaffee und Kuchen.

Nach einem sehr schönen und informativen Tag sind wir wieder alle auf der Hütte angekommen.

Danke an alle Teilnehmer dieser Tagestour 2017!

(Klaus Wirth)